UNERHÖRT! Musikfilm Festival 2011

 

Gute Musikfilme sind meistens Dokumentarfilme und gehören auf die Leinwand vor ein kundiges Publikum. So sehen wir es nach wie vor, und aus einer bereits 2010 begonnenen, erfolgreichen Kooperation mit der dokumentarfilmwoche hamburg ist 2011 mehr geworden. Wir fühlen uns hier sehr gut aufgehoben und haben dieses Jahr wieder aus vielen Einreichungen acht absolute Perlen ausgewählt. Große Namen wir Sly Stone und Youssou N’Dour, Geheimtipps wie die New Mastersounds, aber auch spannende unbekanntere Projekte wie »Music from the Moon« oder »Taqwacore« verdienen das Kinopublikum. Und mehr noch: Ein Film wird wieder zur „UNERHÖRT! Besten Musikdokumentation 2011“ ernannt.

 

Die aktuellsten Informationen, Interviews und mehr könnt Ihr wie immer auf

www.unerhoert-filmfest.de verfolgen.

 

Übrigens: Der Verein UNERHÖRT! Musikfilmfestival Hamburg sucht immer engagierte Musikfilmfans. Infos auf unserer Website.

 

 

Filmauswahl und Organisation: Ralf Schulze, Stefan Pethke, Christine Enterlein, Andreas Gutjahr, Inke Schulze, Carola Stoiber

 

Mit Unterstützung von:







© 2011 dokumentarfilmwoche hamburg | Impressum